Energiemedizin: Logische Zusammenhänge und Spiritualität

Energiemedizin: Spirituelle Wege

Natürliche Energieform Orbs
Natürliche Energieformen aus Bali

Spirituelle Wege eröffnen neue Einsichten in alles, was in uns und um uns herum ist. Ich habe Menschen beobachtet, die ihre  Lebenseinstellung hinterfragten und mit der SO-Methode für sich positiv  wandelten. Sie hörten auf zu Rauchen, sie ließen das Alkoholtrinken los, sie schimpften nicht mehr über Ihren Vorgesetzten oder Nachbarn. Warum? Weil es plötzlich unwichtig geworden war. Als Ausgleich für das, was sie los ließen, bekamen Sie durch die Spiritualität einen neuen Lebenssinn und mehr Lebensenergie geschenkt.

Um Vorteile der SO-Methode für sich zu nutzen, muss man keine spirituellen Wege gehen oder gar spirituell sein. Jeder kann für sich die SO-Methode nutzen. Kennen Sie ein besseres Gefühl der Verbundenheit zur inneren Harmonie und der Einheit im Menschen selbst? Der Zustand der Verbundenheit ermöglicht einen Flow in allem, was der Mensch wahrhaftig beabsichtigt. In meiner Praxis stelle ich immer wieder fest, dass sobald Menschen sich einmal selbst gespürt haben, was es für Sie bedeutet dauerhaft in ihrer Mitte zu sein und zu bleiben, ihren eigenen Weg viel leichter gehen können. Natürlich beginnen sie auch kritisch zu Hinterfragen und wollen sich vielleicht nicht mehr vollkommen bedingungslos unter die normative Kraft der gesellschaftlichen Realität einpassen. Es sind die persönlichen Bewusstseins- und Entwicklungsprozesse, die die Menschen zu sich selbst führen, in seine eigene Harmonie und in seinen Ursprung. Im Ursprung ist alles wahrhaftig, es gibt keine Ausreden oder Vorwände im Zeichen der Diplomatie oder des Anstandes. Im Ursprung existiert Wahrhaftigkeit, Ehrlichkeit, Verbundenheit und Verbindlichkeit. Letztlich findet sich in der Neutralität der Frieden, so das sie für Andere keine Angriffsfläche mehr boten. In solch einer Welt kann der Mensch sich sicher fühlen und braucht keine Angst mehr zu haben. Er kann sich nicht mehr alleine fühlen, weil er dauerhaft mit allem verbunden ist. Beginnen Sie Ihren Weg mit der SO-Methode.

Was kann mir geschehen?

Die SO-Methode verstehe ich zum Einen als Seelsorge und zum Anderen wird der mir anvertraute Mensch wieder mit sich selbst und dem Universum verbunden. Die SO-Methode versorgt den Menschen mit Heilimpulsen aus der reinen Kraft der Liebe. Während einer Sitzung erinnert sich die Seele an den eigenen Ursprung. Die innere Ruhe und die Harmonie wird in feinstofflichen Energiefeld des Behandelten wieder hergestellt. Dadurch, dass der feinstoffliche Körper auf den physischen Köper wirkt, kann der physische Körper gesunden.

Wer kann das Ergebnis beeinflussen?

Die innere Einstellung eines Klienten beeinflusst ein erfolgreiches Heilergebnis immens. Auch ist es ein unbedingtes Muss, das Klient und Therapeut sich auf einer Wellenlänge befinden, sich sozusagen "sympathisch" finden, damit sehr gute Resultate für den Klienten erreicht werden können. So nutzt es weder dem Klienten, noch dem Therapeuten, wenn der Klient sich z.B. nicht innerlich geöffnet hat, Neues auszuprobieren! Dabei kann der Klient ruhig "ungläubig" sein, was "ausprobieren wollen" oder auch Zweifel in sich tragen. Wichtig ist in diesem Falle, das der Klient bereit ist Neues zuzulassen, sich für seinen Heilimpuls zu öffnen und auch bereit ist neue Resultate in seinem Leben zu begrüßen. Die Integration der Heilimpulse erfolgt zu Hause. Hier ist auf das Umfeld zu achten.