Vital Check

Was ist Vital Check?

Zu Vital Check gehört die Analyse des feinstofflichen Energiefeldes als auch die Diagnostik des physischen Körpers. Die Analyse der energetischen Ebene erfolgt mit Aurachirurgie oder mit BioScan oder der Nichtlinearen Systemanalyse. Wenn eine Diagnostik des Körpers erforderlich ist, erfolgt diese mit medizinischen Laboren (z.B. HPU/KPU oder Darmlabor).

Wozu nutzen Sie Vital Check?

Erfahren Sie auf den energetischen und körperlichen Ebenen, warum bestimmte Körpervorgänge nicht so gut funktionieren und was Sie tun können um den Verlauf positiv zu beeinflussen.

Anwendung von Vital Check bei diesen Krankheiten

Schlafstörungen, Schmerzen, Migräne, Gallensteine, Depressionen/Furcht, Erschöpfung oder Burnout, Psychosomatische Probleme, Neurodermitis. Nahrungsmittelunverträglichkeiten, Allergien, Durchblutungsstörungen, Störungen der Darmfunktion.

Vital Check ist bei diesen Belastungen anwendbar

Vital Check ist nicht nur geeignet für die Vorsorge kleinerer Beschwerden, die Sie nicht zuordnen können. Sie erfahren außerdem, ob sich Erkrankungen im Frühstadium ankündigen und können den weiteren Verlauf positiv beeinflussen. 

Insbesondere diese Belastungen können mit Vital Check festgestellt werden: Nikotin-Belastung der Lunge bei Rauchern, Schwermetallbelastung, Umweltgifte (z.B. Blei, Arsen), Leberbelastungen, Bakterielle, Viren und Parasitenbelastung.